Pragmatische Sanktion

Pragmatische Sanktion
ист.
Прагматическая санкция
закон 1713 о престолонаследии в австрийской монархии, изданный Карлом VI. Карл VI не имел сыновей и стремился оставить престол дочери - Марии Терезии. Поэтому закон устанавливал целостность габсбургских земель и разрешал их наследование дочерям монарха при отсутствии у него сыновей

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Смотреть что такое "Pragmatische Sanktion" в других словарях:

  • Pragmatische Sanktion — Pragmatische Sanktion,   1) Pragmatische Sanktion von Bourges [ burʒ], der am 7. 7. 1438 durch Karl VII. von Frankreich in Bourges verkündete Erlass mit Gesetzeskraft, der den Einfluss des Papstes auf Stellenbesetzung und Gerichtsbarkeit in der… …   Universal-Lexikon

  • Pragmatische Sanktion — (Sanctio pragmatica), ein Edikt des Landesherrn, das eine wichtige Staatsangelegenheit durch ein unverletzliches und für alle Zeiten geltendes Grundgesetz ordnet. Die wichtigsten pragmatischen Sanktionen sind, nachdem die P. S. Ludwigs IX., des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pragmatische Sanktion — Pragmatische Sanktion, unverletzliches, zu bleibender Dauer bestimmtes Staatsgrundgesetz. Wichtig die franz. P.S. von 1438 und die deutsche von 1439, die die Macht des Papstes beschränkten; dann die österr. von 1713 (6. Dez. 1724 proklamiert),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pragmatische Sanktion — Urkunde von Kaiser Karl VI. um 1713. Die Pragmatische Sanktion ist eine am 19. April 1713 von Kaiser Karl VI. veröffentlichte Urkunde (Hausgesetz), die die Unteilbarkeit und Untrennbarkeit aller habsburgischen Erbkönigreiche und Länder festlegte… …   Deutsch Wikipedia

  • Pragmatische Sanktion (Römisches Recht) — Als Pragmatische Sanktion, lateinisch Sanctio pragmatica/Pragmatica sanctio bezeichnet man im Römischen Recht der Spätantike einen feierlichen Gesetzgebungsakt des Kaisers. Üblicherweise werden als sanctiones pragmaticae kaiserliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Pragmatische Sanktion von Bourges — Die Pragmatische Sanktion von Bourges ist eine am 7. Juli 1438 in Bourges veröffentlichte Entscheidung von Frankreichs König Karl VII., die mit dem Einverständnis des dort versammelten Klerus erfolgte. Der König pochte als Wächter auf die Rechte… …   Deutsch Wikipedia

  • Kroatische Pragmatische Sanktion — Die Kroatische Pragmatische Sanktion (kroatisch Hrvatska pragmatička sankcija) ist ein Beschluss, der vom kroatischen ständischen Landtag bzw. Sabor am 9. März 1712 gefasst wurde. Mit diesem Beschluss wurde das weibliche Nachfolgerecht der… …   Deutsch Wikipedia

  • Sanktion — Sanktiōn (lat.), Heiligung, Weihe, feierliche Bestätigung eines Gesetzes, Vertrags etc.; auch Bezeichnung wichtiger Staatsgesetze (s. Pragmatische Sanktion); sanktionieren, bestätigen; Gesetzeskraft erteilen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pragmatische Armee — Die Pragmatische Armee bestand aus österreichischen, britischen, holländischen, hannoverschen und hessischen Verbänden. Sie kämpfte in den Jahren 1741 bis 1745 während des Österreichischen Erbfolgekriegs in Deutschland auf habsburgischer Seite… …   Deutsch Wikipedia

  • Pragmatische Armee — Pragmatische Armee, das im Österreichischen Erbfolgekrieg zur Aufrechterhaltung der Pragmatischen Sanktion 1743 für Maria Theresia aufgestellte Hilfsheer der Seemächte England und Holland. Vgl. Großbritannien, S. 401 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sanktion — Eine Sanktion (franz. sanction; aus lat. sanctio, „Heilung, Anerkennung, Bestätigung, Billigung, Strafandrohung“; zu sancire, „heiligen, unverbrüchlich festsetzen, bei Strafe androhen“) ist die Erteilung der Gesetzeskraft. In der Regel ist (im… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»